Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
Nachricht vom 19.01.16 | DreamHack Leipzig

DreamHack: Herz der eSports-Szene schlägt in Leipzig

"Power On!" für die Premiere der DreamHack Leipzig. Vom 22. bis 24. Januar 2016 feiert die offizielle deutsche Plattform der schwedischen DreamHack, des weltgrößten eSports-Festivals, ihre Premiere auf dem Leipziger Messegelände. Erleben, Ausprobieren und Mitnehmen - die DreamHack Leipzig bietet das erste deutsche eSports-Festival, Deutschlands größte LAN-Party sowie mit der DreamExpo einen eigenen Ausstellungsbereich. Die Besucher dürfen sich auf über 1.000 Gamer freuen, die in einem gemeinsamen Netzwerk spielen. Rund 150 Profi-Spieler treten zudem in hochkarätigen Turnieren digital gegeneinander an und kämpfen um sechsstellige Preisgelder. Gezeigt wird auch innovative Gaming-Hardware, welche das heimische Spielvergnügen auf ein neues Level hebt.

Weltweit bekannte Teams sowie die beliebtesten Youtuber und Streamingstars der Szene sorgen für den entsprechenden Promifaktor. Kooperationspartner der Veranstaltung ist Schenker Technologies, ein Leipziger Hersteller für High-End Gaming-Hardware.

"Leipziger Messe und Computerspiele, das gehört einfach zusammen. Bereits im Vorfeld war durch die enorme Resonanz der Gamer zu spüren, dass ein derartiges Event perfekt zu Leipzig passt. Gaming is coming home, das ist nicht nur ein Slogan, sondern für uns als Veranstalter gelebte Verpflichtung für ein ganz besonderes Festival", sagt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe und ergänzt: "Mit der DreamHack Leipzig schlägt das Herz der deutschsprachigen eSports-Szene in Leipzig."

Europaweites Kräftemessen der eSports-Community

Was 1994 in Schweden seinen Anfang nahm, ist heute das weltweit größte eSports-Festival. Längst ist die DreamHack als Veranstaltung in vielen Ländern fest etabliert. Mit DreamHacks unter anderem in Tours (Frankreich), Valencia (Spanien) und Bukarest (Rumänien) hat sich das Veranstaltungskonzept bereits europaweit ausgebreitet. Die DreamHack Leipzig ist die offizielle Plattform für den deutschsprachigen Raum und wird tausende Besucher in der Messehalle 5 und mehrere zehntausend Nutzer vor den heimischen Rechnern in ihren Bann ziehen. Herzstück des Events ist Deutschlands größter LAN-Bereich in dem über 1.000 Spieler vor Ort 56 Stunden lang mit- und gegeneinander antreten. Je nach Ticketart bringen die Teilnehmer eigene PCs mit oder finden einen vom DreamHack-Partner XMG voll ausgestatteten Platz vor. Wer zwischendurch seine Energiereserve auffüllen möchte, kann dazu die angrenzende Relax-Zone nutzen.

Spannende Turniere mit beeindruckenden Preisgeldern

Hochkarätige eSports-Turniere sorgen während der gesamten Festivallaufzeit für packende Spannung. In der Turnierserie DreamHack Open kämpfen deutsche und internationale eSports-Stars um sechsstellige Preisgelder. Das Spiel Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) ist mit insgesamt 100.000 US-Dollar für die Bestplatzierten dotiert. Mannschaften aus zwölf verschiedenen Ländern treten an, darunter fünf der weltweit acht besten Teams. Fans von CS:GO dürfen sich unter anderem auf die Profiteams Virtus.Pro, Luminosity Gaming, Na’Vi, Mousesports und G2 Esports freuen.

Um rund 50.000 US-Dollar geht es im Starcraft II-Turnier, bei dem Teilnehmer aus 20 verschiedenen Nationen ihr Können beweisen. Als Lokalmatador geht der Leipziger Dario "TLO" Wünsch an den Start, der international bereits mehrfach Top-Ten-Platzierungen erreichte. Bis zum Gesamtsieg gilt es allerdings die Gruppenphase und die anschließenden Playoffs zu meistern, bevor im großen Finale am Sonntag der Gewinner ermittelt wird.

Darüber hinaus beweisen 16 der besten deutschen Spieler von Fifa 16 ihre virtuellen Fußballfähigkeiten und spielen in einer Gruppenphase mit anschließender KO-Runde ihren Champion aus. Fans des runden Leders kommen an allen drei Veranstaltungstagen voll auf ihre Kosten und erleben das große Finale am letzten Tag auf der Großbildleinwand an der Eventbühne-Public Viewing wie zur echten Fußball-Weltmeisterschaft.

Auch Anhänger des beliebten Online-Sammelkartenspiels Hearthstone sind auf der DreamHack Leipzig genau richtig. 16 Profispieler, darunter der amtierende Welt- sowie der Europameister, kämpfen am Stand des Technologieanbieters ASUS um insgesamt 10.000 US-Dollar Preisgeld. Dabei können die Besucher nicht nur live mitfiebern, sondern auch an einem der drei PCs des ASUS-Standes selbst spielen.

Ob einem die Karten gewogen sind, erfahren sowohl Teilnehmer als auch Besucher beim großen Poker-Event mit Starbesetzung. Die Webseite pokerstars.de veranstaltet ein Turnier, bei dem eSports- und Youtube-Stars sowie Pokerprofis gegeneinander antreten. Zudem gibt es die Chance, sich vorab online auf pokerstars.de oder am ersten DreamHack-Tag für das Turnier zu qualifizieren. Gespielt wird um einen Preispool von 10.000 US-Dollar. Besucher können nicht nur zuschauen, sondern auch an einem der zwei Freegaming-Tische selbst spielen und verschiedene Preise gewinnen.

Gaming-Innovationen auf der DreamExpo erleben und mitnehmen

Führende Branchenunternehmen präsentieren im Ausstellungsbereich DreamExpo neueste Hardware, Gaming-Equipment, Games und Merchandising. Dazu gibt es Bühnenshows von Ausstellern und Sponsoren, Konzerte und Live-Acts sowie zahlreiche Gewinnspiele. Spieleentwickler und eSportler freuen sich hier auf ungezwungene Fachgespräche. Zudem gibt es die Möglichkeit neue Spiele ausgiebig zu testen.

Direkt in der DreamExpo befindet sich der DreamStore. Auf insgesamt 250 Quadratmeter Verkaufsfläche können die Besucher dort alles erwerben, was das Gamer-Herz begehrt. Die Produktpalette reicht von speziellen PCs und Notebooks für Gamer über Monitore, Mäuse, Tastaturen, Headsets, Mauspads, PC-Komponenten, Festplatten und PC-Spiele bis hin zu Zubehör wie Kabel und Adapter. Auch zahlreiche Merchandising-Artikel rund um die beliebtesten Computerspiele werden erhältlich sein. Der DreamStore, betrieben von Media Markt, bietet Gamern eine ausgezeichnete Gelegenheit, ihr Equipment auf den neuesten Stand zu bringen und viele Produkte zu besonders günstigen Messekonditionen zu erwerben.

Leipzig-Stars und Sternchen der Online-Welt im Real Life treffen

Auch wenn das Internet Grenzen mühelos überwindet, so nah wie zur DreamHack Leipzig kommt man den Stars und Sternchen der eSports-Szene nur selten. Professionelle Gamer, die beliebtesten Streamer und erfolgreiche Youtuber sind hautnah in Leipzig zu erleben und bringen das Festival online an die Rechner zuhause. Bekannte Namen wie Bibanator, Miss Rage, P4wnyhof, MrMoregame und Velafee dürfen in keiner Streamingliste fehlen und werden auch zur DreamHack Leipzig für beste Unterhaltung sorgen.

Cosplay-Contest lässt Spielcharaktere lebendig werden

25 Cosplayer wurden im Vorfeld durch eine Fachjury unter zahlreichen Bewerbern ausgewählt und zeigen nun zur DreamHack Leipzig ihre Fähigkeiten bei der Kostümgestaltung. Mit ihren außergewöhnlichen Kreationen und manch beeindruckendem Detail sind sie die optischen Highlights des Events. Die Juroren, bestehend aus bekannten Cosplayern, wählen dann am Samstag, 23. Januar das beste Kostüm aus den jeweiligen Kategorien "Best Dress", "Best Armor" und "Best in Show". Als Hauptpreis winkt eine Reise zur DreamHack Summer 2016 in das schwedische Jönköping für 2 Personen.

Über die DreamHack Leipzig
Die DreamHack Leipzig ist die offizielle deutsche Plattform der schwedischen DreamHack, dem weltweit größten eSports-Festival. Sie feiert vom 22. bis 24. Januar 2016 ihre Premiere und wird anschließend jährlich stattfinden. Veranstalter ist die Leipziger Messe GmbH mit der Schenker Technologies GmbH als Partner und DreamHack AB als Lizenzgeber. Hauptbestandteile der DreamHack Leipzig sind ein LAN-Bereich mit über 1.000 Plätzen, zahlreiche eSports-Turniere mit insgesamt sechsstelligen Preisgeldern und die Ausstellung DreamExpo mit dem dazugehörigen DreamStore. Dort werden Innovationen aus den Bereichen Hardware, Software, Games und Zubehör angeboten. Abgerundet wird der Festivalcharakter durch ein umfangreiches Eventprogramm an allen drei Veranstaltungstagen. Weitere Informationen finden Sie auf www.dreamhack-leipzig.de

Über die DreamHack
Die DreamHack ist das weltweit größte Computer-Festival. Kern und Ursprung von DreamHack ist die LAN-Party - die beiden größten Festivals sind das DreamHack Summer im Juni und das DreamHack Winter im November. Die Events bieten eine Plattform für eSport, Wissen und kreative Wettbewerbe, Music Acts, Vorträge von Spieleentwicklern, Internet- und Game-Kultur, Cosplay, die Ausstellung DreamExpo und vieles mehr. DreamHack ist außerdem ein Produktionsunternehmen mit Fokus auf Gaming, eSports, Musik und Arena-Produktionen sowohl für das traditionelle Fernsehen als auch für das Internet. 2014 verzeichnete die DreamHack 104.000 Besucher auf ihren Events und mehr als 15 Millionen Zuschauer, die die Online-Liveübertragung verfolgten. Weitere Informationen finden Sie auf www.dreamhack.se

Über die Leipziger Messe
Die Leipziger Messe gehört zu den zehn führenden deutschen Messegesellschaften und den Top 50 weltweit. Sie führt Veranstaltungen in Leipzig und an verschiedenen Standorten im In- und Ausland durch. Mit den fünf Tochtergesellschaften und dem Congress Center Leipzig (CCL) bietet die Leipziger Messe Unternehmensgruppe eine integrierte Veranstaltungskompetenz, die beispielhaft für die Organisation moderner Messen, Kongresse und Events ist. Dank dieses Angebots kürten Kunden und Besucher die Leipziger Messe 2015 erneut zum Service-Champion der Messebranche in Deutschlands größtem Service-Ranking. Der Messeplatz Leipzig umfasst eine Ausstellungsfläche von 111.900 m² und ein Freigelände von 70.000 m². Jährlich finden etwa 40 Messen, rund 140 Kongresse, zahlreiche Corporate Business Veranstaltungen und Events mit rund 11.500 Ausstellern und 1,1 Millionen Besuchern aus aller Welt statt. Als erste deutsche Messegesellschaft wurde Leipzig nach Green Globe Standards zertifiziert. Ein Leitmotiv des unternehmerischen Handelns der Leipziger Messe ist die Nachhaltigkeit. 2015 beging sie das Jubiläum „850 Jahre Leipziger Messen“ und ist damit einer der ältesten Messeplätze weltweit.

Social Media
https://www.facebook.com/DreamHack.GER
https://twitter.com/DreamHackDE
https://www.youtube.com/c/DreamHackGermany


Ansprechpartner für die Presse

PR / Pressesprecher
Herr Felix Wisotzki
Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 34
Fax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 34
E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2021. Alle Rechte vorbehalten