Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
Nachricht vom 19.01.20 | DreamHack Leipzig

Games & XR Mitteldeutschland bringt Sachsen auf die DreamHack Leipzig

Auf über 110m² zeigen 16 regionale Unternehmen wie viel Kreativität und technisches Know-How in Sachsen steckt

Vom 24. bis 26. Januar 2020 präsentieren sich unter dem Banner des Verbands Games & XR Mitteldeutschland e. V. auf Sachsens größter Gaming-eSport-Messe 12 Leipziger und 4 regionale Unternehmen. Zu diesem Zweck wird, in Zusammenarbeit mit Super Crowd Entertainment, in Halle 4 (Standnummer 720) ein speziell für den Verband konzipierter Bereich als Teil der Indie Arena Booth geschaffen. Dort können Besucher alle ausgestellten mitteldeutschen Exponate ausprobieren und deren Entwicklern kennenlernen.

In enger Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung Leipzig und unterstützt durch die Messe Leipzig ist es dem Games & XR Mitteldeutschlands möglich kleinen und mittelständischen Unternehmen der sächsischen, im Besonderen der Leipziger, Games- und XR-Wirtschaft, die Möglichkeit zu gegeben, auf einem Gemeinschaftsstand das Potenzial ihrer Region zu präsentieren. Unterstützt werden die Verbandsmitglieder dabei von studentischen Volontären aus Leipziger Hochschulen. Diese erhalten dadurch die Chance erste Kontakte zu ansässigen Unternehmen zu knüpfen und ihren Weg in die Branche zu finden.

Ein besonderes Highlight ist der kompetitive VR-eSport-Titel “Tower Tag”, welcher von DEEP IMMERSIVE GAMES vertrieben und mit Unterstützung der Leipziger Firma OVRLAB in der LAN-Area präsentiert wird. Doch auch kleinere Leipziger Indie-Studios zeigen ihre innovativen Ideen. Beispielhaft dafür stehen neben Infection Games mit ihrem Puzzel-Survival-Zombie-Game “Ciconia” auch RobotHeartLab mit der Selbsterfahrungs-Experience “INU - A Glimps of Infinity” sowie Pixelmad Studios mit “Soulborn”, einem auf nordischer Mythology basierenden story-fokussierten Open World Rollenspiel-Adventure. Projekt-Kollektiv LaLaLab lässt mit ihrer interaktiven Installation “Glitch-Cube” die Grenzen zwischen analogem und digitalem Spiel verschwimmen.

Bildmaterial: https://www.dropbox.com/sh/8lr1znaimxr23zl/AAAaixpj6jUvkdqmi7wrJj-Da?dl=0

Über den Games und XR Mitteldeutschland

Der Verband „Games & XR Mitteldeutschland“ wurde mit dem Ziel gegründet, Mitteldeutschland als Hotspot innovativer Technologien und Unternehmen des technologischen Wirtschaftssektors der Games- und XR-Anwendungen zu etablieren.

Dazu arbeitet der Verband eng mit seinen Mitgliedern aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt sowie branchenfremden Akteuren aus Wirtschaft und Politik zusammen. Unterstützt wird er dabei u. a. von der Stadt Leipzig und der Mitteldeutscher Medienförderung.

Weitere Infos unter: www.games-und-xr.de

DreamHack Leipzig

Die DreamHack Leipzig ist das Festival für Gamer ab 12 Jahre. Sie vereint hochkarätige Esports-Turniere, Hard- und Softwareneuheiten auf der DreamExpo und beliebte Events wie den großen Cosplay Contest und die Internationale Deutsche Casemod-Meisterschaft (DCMM).

Weitere Infos unter: www.dreamhack-leipzig.de

Herausgeber

Games & XR Mitteldeutschland e.V. August-Bebel-Straße 14, 04275 Leipzig Vorsitzender: Friedrich Lüder
E-Mail: info@games-und-xr.de
www.games-und-xr.de

Pressekontakt

Marcus Klöppel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Games & XR Mitteldeutschland e.V.
E-Mail: presse@games-und-xr.de

Felix Wisotzki
Pressesprecher
Leipziger Messe GmbH
E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten